das liebe geld ;-)

Ja, ja ich weiß – ein heikles Thema 😉

Also, dann gleich ans Eingemachte:

  • für private Gigs nehme ich 400 EUR pauschal für den ganzen Abend. Also Beginn so zwischen 20:00 und 21:00 Uhr bis (fast) Open End*. 

  • in Kneipen spiele ich für 200 EUR pauschal + den Inhalt des obligatorischen Hutes. Wobei du lieber Wirt bitte dafür sorgen solltest, das dieser auch die Runde macht. OK?

Wie ihr alle wißt, spende ich die Hälfte meiner Auftrittsgagen immer einem wohltätigen Zweck. Und da sollte dann auch was zusammen kommen, sonst macht das alles einfach keinen Sinn. Alles klar? Super! Dann bis bald 🙂

* – Also irgendwann werde ich auch mal heiser und mein rechter Arm droht abzufallen 😉